Ein Pastateller gefüllt mit Tortellini auf Tomaten-Bacon-Sauce

Tortellini mit Tomatensauce und Bacon

Selbstgemachte Tortellini in Tomaten-Bacon-Sauce

Mittel
4 Portionen
45 min.
Rezept herunterladen

Zutaten

Für die Tortellini:

500 g Hartweizengrieß

4 Eier

1/2 TL Salz

2 TL Olivenöl

etwas Wasser

1 Packung Ricotta

1 Zitrone

Gewürzmischung mit Thymian

Salz / Pfeffer

Parmesan

Für die Sauce:

125 g Bacon

425 ml Dose ORO di Parma Passierte Tomaten mit Kräutern

2 Fleischtomaten

1 Knoblauchzehe

2 Stängel Frühlingszwiebeln

Etwas ORO di Parma 3-fach konzentriertes Tomatenmark

frischer geriebener Parmesan

Salz

Ein Pastateller gefüllt mit Tortellini auf Tomaten-Bacon-Sauce

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpfung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Schritt 1: Die Vorbereitung

Zutaten:

Hartweizengrieß, Öl ,Salz, Eier, Wasser, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Knoblauch, Bacon

Tortellini selber machen ist gar nicht so schwer. So klappt es garantiert: Gib den Hartweizengrieß in eine Schüssel und verknete ihn mit Olivenöl, Salz und Eiern zu einem Teig. Gelegentlich etwas Wasser hinzugeben und den gut durchgekneteten Teig zunächst beiseite stellen. Wenn das geschafft ist, kannst du dich schon einmal um die Zutaten für die Tomatensauce kümmern: Wasche die Frühlingszwiebeln und die Tomaten. Die Frühlingszwiebeln schneidest du in dünne Ringe und die Tomaten werden entkernt und klein geschnitten. Wenn du den Knoblauch geschält hast, kannst du diesen ebenfalls fein hacken. Zuletzt schneidest du den Bacon in mundgerechte Stücke.

Schritt 2: Die Füllung

Zutaten:

Ricotta, Zitrone, Thymian-Gewürzmischung, Salz, Pfeffer, Parmesan

Bereite als nächstes die Füllung für deine Tortellini zu. Gib den Ricotta in eine Schale und reibe etwas Zitronenschale darüber. Dann presst du eine halbe Zitrone aus und gibst den den Saft zum Ricotta. Anschließend die Thymian-Gewürzmischung hinzufügen und alles mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Mische dann auch den geriebenen Parmesan unter.

Schritt 3: Die Tortellini

Zutaten:

Hartweizengrieß, Öl ,Salz, Eier, Wasser, Ricotta-Füllung

Jetzt  kannst du deinen Tortellini-Teig in 4 gleich große Stücke teilen und jeweils ausrollen. Stich mit einer runden Ausstechform 4 runde Kreise aus jedem Teigstück aus. Platziere etwa einen Esslöffel der Ricotta-Füllung mittig auf jedem Teigstück. Aus diesen Teigstücken kannst du nun die Tortellini falten, indem du den Teig umschlägst und den Rand mit den Fingern andrückst. Die Enden werden anschließend verbunden, um den Tortellini ihre bekannte kompakte Form zu verleihen.

 

Schritt 4: Die Tomatensauce

Zutaten:

Bacon, Tomaten, Knoblauch, Tomatenmark, passierte Tomaten mit Kräutern, Salz, Wasser, Frühlingszwiebeln, Parmesan

 

Für die Tomatensauce brätst du zuerst den Bacon in einem kleinen Topf an. Nach kurzer Zeit etwas ORO di Parma Tomatenmark sowie die geschnittenen Tomaten und den Knoblauch zum Bacon geben und verrühren. ORO di Parma passierte Tomaten mit Kräutern und etwas Salz hinzugeben und die Sauce für 10 Minuten köcheln lassen. Parallel dazu Wasser zum Kochen bringen und die vorbereiteten Tortellini garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Nun kannst du die Tortellini auch schon zusammen mit der Tomatensauce servieren und mit Frühlingszwiebeln und Parmesan garnieren. Delizioso!

Zutaten

Für die Tortellini:

500 g Hartweizengrieß

4 Eier

1/2 TL Salz

2 TL Olivenöl

etwas Wasser

1 Packung Ricotta

1 Zitrone

Gewürzmischung mit Thymian

Salz / Pfeffer

Parmesan

 

Für die Sauce:

125 g Bacon

425 ml Dose ORO di Parma Passierte Tomaten mit Kräutern

2 Fleischtomaten

1 Knoblauchzehe

2 Stängel Frühlingszwiebeln

Etwas ORO di Parma 3-fach konzentriertes Tomatenmark

frischer geriebener Parmesan

Salz

Weitere italienische Rezepte