selbstgemachte Tomatensauce in einer Schale

Italienische Tomatensauce selber machen

Rezept für „Salsa di pomodoro“ – eine original italienische Tomatensauce mit wenigen Zutaten.

Leicht
50 min.
Rezept herunterladen

Zutaten

1 Dose ORO di Parma stückige Tomaten (Alternativ kannst du auch ganze geschälte Tomaten nehmen)

1 Handvoll frische Basilikumblätter

2-3 Knoblauchzehen

Tomaten

3EL Olivenöl „extra vergine“

1 Prise Salz

1 Prise Zucker

Schritt 1: Die Vorbereitung

Zutaten:

Knoblauchzehen, Olivenöl

Für deine Tomatensauce solltest du zuerst den Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden.

Anschließend in einem Topf Olivenöl extra vergine, etwas erwärmen

Schritt 2: Die Tomatensauce

Zutaten:

stückige Tomaten, Zucker, Salz, Basilikumblätter

In den Topf die ORO di Parma stückigen Tomaten geben, Zucker, Salz und die Basilikumblätter hinzufügen und die Tomatensauce bei mittlerer Hitze ca. 30-40 Minuten köcheln lassen.

Schritt 3: Die Tomatensauce verfeinern

Zutaten:

Knoblauch, Tomaten

Tomaten mit einer Gabel klein pressen oder einen Pürierstab verwenden. Zusammen mit dem kleingepressten Knoblauch zur Tomatensauce geben und die selbstgemachte Tomatensauce noch einmal köcheln lassen.

Schritt 4: Das Finale

Zutaten:

Knoblauch, Tomaten

Die fertige Tomatensauce kannst du jetzt warm servieren. Hierzu eignen sich zum Beispiel selbstgemachte Pasta, Tortellini oder Fleisch- und Fischgerichte. 

Zutaten

1 Dose ORO di Parma stückige Tomaten (Alternativ kannst du auch ganze geschälte Tomaten nehmen)

1 Handvoll frische Basilikumblätter

2-3 Knoblauchzehen

Tomaten

3EL Olivenöl „extra vergine“

1 Prise Salz

1 Prise Zucker

Verwendete Produkte:

Das Geheimnis einer leckeren italienischen Tomatensauce liegt in der Zeit, in der sie köchelt. Für die Zubereitung der Tomatensauce brauchst du nur ungefähr 10 Minuten. Insgesamt muss die Sauce aber 30–45 Minuten köcheln, um ihr volles Aroma zu entfalten.

Eine gute Tomatensauce gelingt nach dem Prinzip „So viel wie nötig, so wenig wie möglich.“ Deshalb reichen wenige gute Zutaten aus: Tomaten, Basilikum, Olivenöl, Knoblauch und Zucker.

selbstgemachte Tomatensauce in einem Glas selbstgemachte Tomatensauce köchelt in einem Topf

Tomatensauce verfeinern

Wenn du lieber cremige Tomatensauce magst, dann kannst du sie einfach vor dem Servieren durch ein Sieb passieren.

Außerdem kannst du deine Tomatensauce natürlich auch mit typisch italienischen Kräutern verfeinern oder Chilis für eine angenehme schärfe hinzufügen.