Eine Schüssel mit grünem Salat, Zwiebeln, Walnüssen und Dressing

Grüner Salat mit Pesto Verde-Dressing

Knackig-frischer Salat mit schnellem Pesto Verde-Dressing

Leicht
4 Portionen
5 min.
Rezept herunterladen

Zutaten

1 grüner Eichblattsalat

4 EL Schmand

200 ml Milch

6 TL ORO d’Italia Pesto Verde

Zitronensaft

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Schritt 1: Die Vorbereitung

Zutaten:

Salat

Wasche den knackigen Eichblattsalat unter fließendem, kaltem Wasser und schleudere ihn anschließend trocken. Dann kannst du ihn auch schon klein zupfen.

Schritt 2: Das Pesto Verde-Dressing

Zutaten:

Schmand, Milch, Pesto Verde, Salz, Pfeffer, frischer Zitronensaft

Gib den Schmand, die Milch und das Pesto Verde in eine Salatschüssel. Verrühre die Zutaten gut und schmecke das Dressing mit Salz, Pfeffer und frischem Zitronensaft ab.

ORO D’ITALIA PESTO VERDE

Pesto Verde ist eine italienische grüne Sauce, die ungekocht ist. Pesto leitet sich von dem italienischen Wort „pestare“ ab – was „zerstampfen“ bedeutet. Für das ORO d’Italia Pesto Verde wird Basilikum zerstampft und mit feinem Olivenöl vermengt. Es gibt aber auch andere grüne Pesti. Wenn du Pesto selber machen willst, kannst du zum Beispiel auch Petersilie oder Rucola verwenden.

Schritt 3: Das Finale

Zutaten:

Salat, Dressing

Vermenge den Salat erst kurz vor dem Servieren mit dem Pesto Verde-Dressing. So bleibt er knackig-frisch. Das Dressing schmeckt nicht nur toll zu Eichblattsalat, sondern auch Feldsalat oder gemischten Pflücksalat. Je nach Geschmack kannst du auf dem Salat weitere Zutaten wie Walnüsse, Zwiebeln oder Tomaten verteilen. Ganz wie du es magst.

Buon appetito!

Zutaten

1 grüner Eichblattsalat

4 EL Schmand

200 ml Milch

6 TL ORO d’Italia Pesto Verde

Zitronensaft

Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Verwendete Produkte:

Erfahre mehr über die italienische Küche