Paprika-Tomatensuppe in einem Ciabatta-Brot serviert, daneben ein Tomatenzweig

Paprika-Tomatensuppe mit Salsiccia in Ciabatta

Italienische zuppa di peperoni con pomodoro im Brotlaib

Leicht
4 Portionen
30 min.
Rezept herunterladen

Zutaten

4 dicke Ciabatta-Brote

150 g Salsiccia

200 g Ricotta

1 EL Gemüsebrühe

1 Glas geröstete Paprika (370 ml)

2 Pckg. ORO di Parma passierte Tomaten (à 400 g)

1 EL ORO di Parma Tomatenmark 3-fach konzentriert

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 rote Paprikaschote

Paprika edelsüß

2 EL Olivenöl extra vergine

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zucker

Paprika-Tomatensuppe in einem Ciabatta-Brot serviert, daneben ein Tomatenzweig

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpfung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Schritt 1: Die Vorbereitung

Zutaten:

Salsiccia, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika

Zuerst geht es ans Schnippeln: Schneide die Zwiebeln, Paprika und die Salsiccia in kleine Stücke. Hacke dann den Knoblauch sehr fein.

Schritt 2: Die Suppe vorbereiten

Zutaten:

Öl, Salsiccia, Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark, passierte Tomaten, Wasser, Gemüsebrühe, Paprika, Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver

So bereitest du die wohlig wärmende Suppe zu: Erhitzte Olivenöl in einem Topf und brate die Salsiccia darin an. Nimm die Wurst dann wieder heraus und schwitze die Zwiebeln und den Knoblauch an. ORO di Parma Tomatenmark einrühren und mit ORO di Parma passierte Tomaten sowie 500 ml Wasser ablöschen. Füge jetzt die Gemüsebrühe und die geröstete Paprika hinzu. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver würzen und alles mit einem Stabmixer pürieren. Rühre dann auch die frische Paprika und die angebratene Salsiccia in die Suppe ein.

Schritt 3: Das Ciabatta

Zutaten:

Ciabatta, Parmesan, Ricotta

Keine Lust auf Geschirrspülen? Verwende einfach Brot als Suppenschüssel. Wenn du die Suppe ausgelöffelt hast, kannst du es einfach aufessen! Schneide die Ciabatta-Kruste auf und höhle das Brot vorsichtig aus – achte dabei unbedingt darauf, nicht zu tief zu schneiden, damit der Brotrand geschlossen bleibt. Anschließend Parmesan hinein reiben und 5 Minuten im Ofen backen. Jetzt kannst die Suppe und den Ricotta hineinfüllen – und es dir schmecken lassen. Molto delicato!

Zutaten

4 dicke Ciabatta-Brote

150 g Salsiccia

200 g Ricotta

1 EL Gemüsebrühe

1 Glas geröstete Paprika (370 ml)

2 Pckg. ORO di Parma passierte Tomaten (à 400 g)

1 EL ORO di Parma Tomatenmark 3-fach konzentriert

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 rote Paprikaschote

Paprika edelsüß

2 EL Olivenöl extra vergine

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zucker

Italienische Suppen und Eintöpfe