Basilikum-Gnocchi angerichtet auf einem weißen Teller mit schwarzem Karo-Muster, daneben eine graue Serviette

Basilikum-Gnocchi

Gnocchi mit Basilikum in fruchtiger Tomaten-Ricotta-Sauce

Leicht
4 Portionen
90 min.
Rezept herunterladen

Zutaten

800 g mehlig kochende Kartoffeln

2 Töpfchen Basilikum

3 EL Olivenöl "extra vergine"

75 g Parmigiano Reggiano (Stück)

250 g Mehl

1 Ei (Gr. M)

2 EL Butter zum Anbraten

Olivenöl zum Anbraten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Packung ORO di Parma passierte Tomaten (400 g)

125 g Schlagsahne

125 g Ricotta

1 EL ORO di Parma Tomatenmark 3-fach konzentriert

Etwas Zucker

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Basilikum-Gnocchi angerichtet auf einem weißen Teller mit schwarzem Karo-Muster, daneben eine graue Serviette

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpfung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Schritt 1: Die Vorbereitung

Zutaten:

Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum

Koche die Kartoffeln für 20 Minuten in gesalzenem Wasser und drücke sie anschließend durch eine Kartoffelpresse. Die Masse kannst du erstmal zur Seite stellen. Als nächstes schneidest du die Zwiebel in kleine Würfel und hackst den Knoblauch und den Basilikum klein.

Schritt 2: Die Tomaten-Ricotta-Sauce

Zutaten:

Zwiebeln, Knoblauch, Olivenöl, passierte Tomaten, Tomatenmark, Sahne, Ricotta, Salz, Pfeffer, Zucker

Für die Sauce Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Mit passierten Tomaten und Sahne ablöschen und den Ricotta, sowie das Tomatenmark einrühren. Nur noch mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken – und fertig ist deine Tomaten-Ricotta-Sauce!

Schritt 3: Der Basilikum-Gnocchi-Teig

Zutaten:

Basilikum, Olivenöl, Parmesan, Mehl, Salz, Ei

Verrühre für den Basilikum-Gnocchi-Teig den klein gehackten Basilikum mit Olivenöl. Gib nun das Basilikumpüree und den Parmesan zur vorbereiteten Kartoffelmasse. Dann musst du nur noch Mehl, Salz und Ei hinzufügen und alles kräftig verkneten.

Schritt 4: Das Finale

Zutaten:

Butter

Forme den Basilikum-Gnocchi-Teig zu länglichen Rollen und schneide ihn in ca. 1,5 cm lange Stücke. Für die charakteristische Rillung der Gnocchi rollst du die Teigstückchen über eine Gabel. Jetzt kannst du loslegen: Salzwasser in einem Topf erhitzen und die köstlichen Basilikum-Gnocchi darin 4-5 Minuten garen. Brate die gegarten Gnocchi anschließend unter Wenden 2-3 Minuten in Butter.

Mit der Tomaten-Ricotta-Sauce servieren und genießen. Bellissimo

Zutaten

800 g mehlig kochende Kartoffeln

2 Töpfchen Basilikum

3 EL Olivenöl "extra vergine"

75 g Parmigiano Reggiano (Stück)

250 g Mehl

1 Ei (Gr. M)

2 EL Butter zum Anbraten

Olivenöl zum Anbraten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Packung ORO di Parma passierte Tomaten (400 g)

125 g Schlagsahne

125 g Ricotta

1 EL ORO di Parma Tomatenmark 3-fach konzentriert

Etwas Zucker

Salz, Pfeffer aus der Mühle