Vegetarische Lasagne mit Spinat und Ricotta

Diese vegetarische Lasagne mit frischem Spinat, fruchtigen Tomaten und karamellisierten Zwiebeln hat einen herrlich frischen Gemüsegeschmack – Parmesan rundet die würzige Tomatensauce ab. Mit diesem Rezept ist jeder Tag ein Festtag.

Rezept teilen:

Zutaten

60

für 3 Personen

  • 200 g Blattspinat
  • 250 g Ricotta
  • 1 Dose Oro di Parma stückige Tomaten (à 400 g)
  • 2 EL Oro di Parma Tomatenmark mit Würzgemüse
  • 12 Lasagneblätter
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Parmesan
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 1-2 Zweige Thymian
  • 1 Handvoll Basilikum


Newsletter

    Ja, ich möchte original italienische Rezepte, Küchengeheimnisse und News rund um die Tomate von ORO die Parma erhalten. Prego!

    Italienischer geht kaum: vegetarische Lasagne mit Tomaten, Mozzarella, Zwiebeln, Knoblauch, Thymian und Parmesan.

     

    Lasagne gehört zu den Auflauf-Klassikern in Italien und ist unglaublich vielseitig. Die verschiedenen Regionen Italiens kennen unterschiedliche Lasagne-Varianten. Die klassische italienische Lasagne al forno besteht aus Teigplatten, Sauce (meist ragú alla bolognese) und Béchamelsauce. In Sizilien wird der Füllung zum Beispiel noch Hackbällchen und hart gekochte Eier hinzugefügt, in Mittelitalien werden gerne Pilze hinzugegeben. Vegetarierer verwenden gerne Gemüseragú oder wie in unserer Rezept-Variante mit Spinat und Ricotta.

     

    Schritt 1

    Für die Füllung der Lasagne Zwiebeln, Knoblauch und Blattspinat schneiden. In einem Topf Öl erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln darin anbraten. Tomatenmark und passierte Tomaten hinzugeben und die Sauce köcheln lassen.

    In einem weiteren Topf Öl erhitzen. Für die Ricotta-Spinat-Schicht den Blattspinat zusammen mit den restlichen Zwiebeln, Ricotta, Muskatnuss und Wasser erhitzen.

    Schritt 2

    Die fertige Tomatensauce pürieren und Tomatensauce, Lasagne-Platten und Ricotta-Spinatmischung abwechselnd in der Form schichten. Zu guter Letzt Parmesan darüber reiben und für 35-40 Minuten bei 180 Grad im Ofen goldbraun werden lassen.


    Lade deine Freunde ein


    Verwendete Produkte:

    Stückige Tomaten
    Tomatenmark mit Würzgemüse

    Rezepte & Küchengeheimnisse

    Die Küche Italiens hat einen reichen Schatz gut gehegter Traditionen. Das macht sie so beständig in ihrer Qualität und einfach unvergänglich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese kulinarische Raffinesse für sich erschließen. Nicht nur mit Rezepten, sondern auch mit vielen tollen Küchengeheimnissen, die Sie täglich anwenden können, und die selbst ohne Rezept zu feineren Ergebnissen führen.

    Jetzt italienisch kochen