Basilikum-Gnocchi mit Tomaten-Ricotta-Sauce

Allein wegen der Farbe der Gnocchi sollten Sie dieses Rezept ausprobieren. Und wenn Sie dann in die Gnocchi mit der Tomatensauce – und dem würzigen Parmesan – genießen. Einfach köstlich.

Rezept teilen:

Zutaten

90

für 4 Personen

  • 1 Ei (Gr. M)
  • 75 g Parmigiano Reggiano (Stück)
  • 125 g Ricotta
  • 125 g Schlagsahne
  • 2 EL Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 Packung ORO di Parma passierte Tomaten (400 g)
  • 1 EL ORO di Parma Tomatenmark 3-fach konzentriert
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 800 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Töpfchen Basilikum
  • 3 EL Olivenöl "extra vergine"
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Etwas Zucker


"Gnocchi di basilico" in Tomaten-Ricotta-Sauce - typisch italienisch und ganz vegetarisch.

 

Gnocchi sind kleine Teigklößchen, die meist aus Kartoffeln bestehen. Neben den "Gnocchi di Patate" – also den Kartoffel Gnocchi – gibt es auch die "Gnocchi alla Romana". Bei dieser Gnocchi Art wird auf die Kartoffel verzichtet und mit Hartweizengries gearbeitet. 

In diesem Rezept machen wir unsere Kartoffeln Gnocchi selber und verfeinern sie zusätzlich mit Basilikum. Die selbstgemachten Basilikum-Gnocchi werden mit der charakteristischen Rillung versehen, denn dann bleibt die köstliche Tomaten-Ricotta-Sauce besser haften. Mit würzigem Parmesan verfeinert - köstlich! 


Schritt 1

Kartoffeln für 20 Minuten im Wasser kochen. Anschließend die gekochten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken.

Währenddessen für die Sauce Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Mit passierten Tomaten und Sahne ablöschen und Ricotta einrühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 

Schritt 2

Für den Basilikum-Gnocchi-Teig den klein gehackten Basilikum mit Olivenöl verrühren. Das Basilikumpüree und den Parmesan zur vorbereiteten Kartoffelmasse geben. Mehl, Salz und Ei hinzufügen und verkneten.

Schritt 3

Gnocchi-Teig zu länglichen Rollen formen und in ca. 1,5cm lange Stücke schneiden. Für die charakteristische Rillung der Gnocchi die Teigstückchen über eine Gabel rollen. Salzwasser in einem Topf erhitzen und Gnocchi darin 4 - 5 Minuten garen lassen. Anschließend die gegarten Gnocchi unter Wenden 2 -3 Minuten in Butter braten.

Mit der Tomaten-Ricotta-Sauce servieren – und genießen!


Lade deine Freunde ein


Verwendete Produkte:

Tomatenmark 3-fach konzentriert
Passierte Tomaten im Combibloc

Newsletter

    Ja, ich möchte original italienische Rezepte, Küchengeheimnisse und News rund um die Tomate von ORO die Parma erhalten. Prego!

    Rezepte & Küchengeheimnisse

    Die Küche Italiens hat einen reichen Schatz gut gehegter Traditionen. Das macht sie so beständig in ihrer Qualität und einfach unvergänglich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese kulinarische Raffinesse für sich erschließen. Nicht nur mit Rezepten, sondern auch mit vielen tollen Küchengeheimnissen, die Sie täglich anwenden können, und die selbst ohne Rezept zu feineren Ergebnissen führen.

    Jetzt italienisch kochen