Arancini di riso

Arancini bedeutet eigentlich „kleine Orangen“ – das spielt auf die goldgelbe Farbe und die Form der Reisbällchen an. Gefüllt sind diese knusprigen Überraschungs-Orangen mit einem saftigen Ragout.

Rezept teilen:

Zutaten

90

für 4 Personen

  • 300 g Risotto-Reis
  • 2–3 Schalotten
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2–3 Schalotten
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL ORO di Parma Tomatenmark 3-fach konzentriert
  • 1 Dose ORO di Parma stückige Tomaten (425 ml)
  • circa 50 g Parmesan
  • jeweils 1 Glas Rotwein und Weißwein zum Ablöschen
  • 1 Msp. Safran
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 2 Lorbeerblätter
  • Oregano und Basilikum
  • Olivenöl „extra vergine“
  • Pflanzenöl zum Frittieren
  • Paniermehl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle


Rezeptvideo: Frittierte Reisbällchen gefüllt mit Tomaten-Hackleisch-Ragout und Mozzarella. Heiß und lecker.

Schritt 1: Risotto zubereiten

Öl in eine Pfanne geben und darin die Schalotten und den Knoblauch andünsten. Den Risotto-Reis dazugeben und kurz andünsten lassen. Anschließend mit Weißwein ablöschen. Die Gemüsebrühe nach und nach aufgießen, aber nur so viel, dass der Reis lediglich knapp bedeckt ist. Den Safran mit Wasser vermischen und ebenfalls unter das Risotto rühren. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Parmesan verfeinern. Zum Auskühlen den Reis flach auf einer Platte verteilen.

Schritt 2: Ragú zubereiten

Die Schalotten in einem Topf anschwitzen und das Hackfleisch scharf anbraten. Das ORO di Parma Tomatenmark 3-fach konzentriert hinzugeben und mit Rotwein ablöschen. Eine Dose ORO di Parma stückige Tomaten und die Lorbeerblätter hinzufügen. Etwas würzen und das fertige Ragú ruhen lassen.

Schritt 3: Das Frittieren

Aus dem Risotto, dem Mozzarella und dem Ragú Reiskugeln formen. Reichlich Öl in einem Topf erhitzen. Die gefüllten Reiskugeln panieren. Die Reisbällchen im heißen Öl frittieren.


Lade deine Freunde ein


Verwendete Produkte:

Stückige Tomaten
Tomatenmark 3-fach konzentriert

Newsletter

    Ja, ich möchte original italienische Rezepte, Küchengeheimnisse und News rund um die Tomate von ORO die Parma erhalten. Prego!

    Rezepte & Küchengeheimnisse

    Die Küche Italiens hat einen reichen Schatz gut gehegter Traditionen. Das macht sie so beständig in ihrer Qualität und einfach unvergänglich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese kulinarische Raffinesse für sich erschließen. Nicht nur mit Rezepten, sondern auch mit vielen tollen Küchengeheimnissen, die Sie täglich anwenden können, und die selbst ohne Rezept zu feineren Ergebnissen führen.

    Jetzt italienisch kochen