Gebratener Grüner Spargel im Speckmantel mit Sugo

Fleisch

Gebratener grüner Spargel im Speckmantel mit Sugo

Schon die Römer liebten grünen Spargel. Das delikate Gemüse kommt heute meist aus der Provinz Foggia in Apulien. Der ideale Erntezeitpunkt sind die Monate Mai und Juni. Die beliebte Variante im Speckmantel schmeckt mit fruchtigem Sugo besonders köstlich.

Rezept teilen:

Zutaten

für 4 Personen

  • 20 Stangen grüner Spargel (ca. 850 g)
  • 1 Packung ORO di Parma Sugo Tradizionale Tomatensauce (400 g)
  • 10 dünne Scheiben geräucherter Frühstücksspeck
  • 3–4 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 1/2 Zitrone
  • 50 g Butter
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle


Rezeptvideo: „Asparago in cappotto della pancetta con sugo pomodori“

Schritt 1



Schritt 2


Lade deine Freunde ein


Verwendete Produkte:


Rezepte & Küchengeheimnisse

Die Küche Italiens hat einen reichen Schatz gut gehegter Traditionen. Das macht sie so beständig in ihrer Qualität und einfach unvergänglich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese kulinarische Raffinesse für sich erschließen. Nicht nur mit Rezepten, sondern auch mit vielen tollen Küchengeheimnissen, die Sie täglich anwenden können, und die selbst ohne Rezept zu feineren Ergebnissen führen.

Jetzt italienisch kochen