Gratinierter Auberginenauflauf: "Melanzane alla parmigiana"

Vegetarisch

Gratinierter Auberginenauflauf: “Melanzane alla parmigiana”

Dieser Gemüseauflauf ist ein wahrer Klassiker der neapolitanischen und sizilianischen Küche und eine tolle vegetarische Alternative zur klassischen Lasagne. Das stimmige Spiel zwischen Säure, Frische und Käse ist einfach spannend und macht Lust auf mehr.

Rezept teilen:

Zutaten

für 2-3 Personen

  • 2 Auberginen
  • 1 Knoblauchzehe (Und wenn Sie für dieses Gericht frischen, ganz jungen Knoblauch auftreiben können, dann nehmen Sie davon eine halbe Knolle anstelle der Knoblauchzehe.)
  • 2 Schalotten
  • 2 Büffelmozzarella
  • 1 Dose ORO di Parma stückige Tomaten Basilikum (425 ml)
  • 2 EL ORO di Parma Tomatenmark Würzgemüse
  • 1 Handvoll Oregano- Zweige
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 200 g Parmesan
  • Olivenöl „extra vergine“,
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle


Rezeptvideo: Gratinierter Auberginenauflauf: “Melanzane alla parmigiano”

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Lade deine Freunde ein

Wissenswertes

Nach dem Lexikon Devoto-Oli bezieht sich die Benennung alla parmigiana auf die schichtweise Anordnung oder das Schneiden in Scheiben von Gemüse in einem Auflauf und nicht auf die Zugabe von Parmesankäse. 


Verwendete Produkte:


Rezepte & Küchengeheimnisse

Die Küche Italiens hat einen reichen Schatz gut gehegter Traditionen. Das macht sie so beständig in ihrer Qualität und einfach unvergänglich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese kulinarische Raffinesse für sich erschließen. Nicht nur mit Rezepten, sondern auch mit vielen tollen Küchengeheimnissen, die Sie täglich anwenden können, und die selbst ohne Rezept zu feineren Ergebnissen führen.

Jetzt italienisch kochen